Smart​Digital​Garden

Die Herstellung von pflanzlichen Lebensmitteln im städtischen Raum zeichnet das Themenfeld des Urban Farming aus. Hierdurch können Transportwege eingespart, ungenutzte Flächen produktiv gestaltet und wieder ein Bezug zur Nahrungsmittelherstellung in der urbanen Gesellschaft hergestellt werden.

Wenn ihr Interesse am Projekt habt kommt einfach zu den Öffnungszeiten des Protohauses vorbei oder schreibt uns eine E-Mail an benny@protohaus.org. Wir führen verschiedene Veranstaltungen, wie z.B. unser Plants&Friends Event durch, bei denen ihr uns und das Projekt kennenlernen könnt. Zudem besteht die Möglichkeit für Studierende der TU Braunschweig ihre Abschlussarbeiten bei uns durchzuführen.

Gewächshäuser

Seit Anfang 2018 erproben wir in unseren Gewächshäusern den Anbau von z.B. Basilikum, Tomaten, Chilis und Oregano. Überwacht und geregelt von OpenSource IoT-Technologie achten wir hierbei bei unseren eigenen Entwürfen von Hydroponiksystemen auf einen energieeffizienten und ressourcenschonenden Betrieb. Unsere Förderer, wie der Rebenpark, die Stadt Braunschweig, die PostcodeLotterie sowie die braunschweigische Stiftung machen uns dies und die Durchführung zahlreicher Veranstaltungen zu unseren Projektthemen möglich.

Forschung & Technik

Der Betrieb von Hydroponikanlagen setzt häufig ein hohes Maß an Know-How und technischen Aufwand voraus. Während viele Gefahren bei erdgebundenen Pflanzen in der Hydroponik eliminiert werden, wie z.B. alle erdbasierten Schaderreger, müssen andere wichtige Prozesse von technischen Systemen umgesetzt werden. Hierzu zählt bspw. die regelmäßige Bereitstellung von Wasser & Nährstoffen und die Einstellung von chemischen Eigenschaften des “Bodenwassers”.

Unsere Ideen & Umsetzung

Abschlussarbeiten

Was gibt es noch zu forschen? Eine ganze Menge: von der Biologie und dem Verhalten der Pflanzen in Hydroponiksystemen, über elektronische Sensor- und Regelungssysteme oder architektonische Umsetzungen von Dachgewächshäusern, bis zum Datenmanagement und der Auswertung stehen euch viele Themen für mögliche Abschlussarbeiten offen. Schaut hierzu einmal auf der Seite des IWFs vorbei oder meldet euch bei Interesse per Mail an benny@protohaus.org.

Darüber hinaus sind wir immer sehr froh über Unterstützung. Ihr habt Spaß am Entwickeln von neuen Konzepten oder technischen Systemen zum Thema Urban Farming? Das Protohaus als offene Werkstatt bietet euch hierfür eine Menge Werkzeuge, Maschinen und Raum. Schaut einfach rein oder meldet euch unter benny@protohaus.org.

Bei Benny melden