makerAcademy: Kids & Teens

Im Rahmen des Bildungsprogramms makerAcademy möchte das Protohaus als außerschulischer Lernort agieren, der sowohl die notwendige Ausstattung als auch das fachlich geschulte Personal bietet. Kinder und Jugendliche aus allen Schulformen und sozialen Gruppierungen soll es gleichermaßen ermöglicht werden, sich bei uns auszuprobieren und weiterzubilden. Es werden Kompetenzen im sozialen, digitalen und nachhaltigen Bereich gefördert und eine praxisorientierte Alternative zum Frontalunterricht aufgezeigt.

Schüler und Jugendliche

Lernen und Ausprobieren im technischen Klassenzimmer – Die makerAcademy ist ein neuartiges außerschulisches Bildungsprogramm für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren, indem der Schwerpunkt in der praktischen Vermittlung von digitalen und technisch- naturwissenschaftlichen Kompetenzen steht.

In unseren Kursen und Workshops haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit sich mit digitalen Themen zu beschäftigen und neue Themenfelder kennen zu lernen. Um dies zu ermöglichen, haben wir in unserem Makerspace die digitale Ausstattung und die fachlichen Kompetenzen. Die Kurse reichen von 3D-Druck und Lasercutter über Programmierung und Elektronik bis hin zu Siebdruck und Beton. Wir sind ständig dabei unser Kursangebot weiterzuentwickeln und wollen euch hier einen Einblick in unser Angebot geben:

  • Otto the Robot: Interaktiver und programmierbarer zweibeiniger Roboter aus 3D gedruckten Bauteilen.
  • Notizbuch DIY: Gestaltung und Bau von eigenen Notizbüchern mittels Open Source Software, Lasercutter und 3D-Druck
  • Minecraft 3D: Gestaltung von eigenen 3D gedruckten Minecraft Spielfiguren mit der Software TinkerCAD.
  • DIY Bluetooth Box: Akustik und Elektrotechnik: „Bluetooth Box“. Akustik Theorie, Löten und montieren eines hochwertigen Kompakt-Bluetooth Lautsprechers.

Kurse

Keine Veranstaltung gefunden