makerAcademy: Kids & Teens

Die makerAcademy – das Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche im Makerspace zur Förderung der 21st Century Skills

Lernen und Experimentieren im technischen und grünem Klassenzimmer – Im Rahmen des Bildungsprogramms makerAcademy möchte das Protohaus als Kreativ- und Lernort agieren, und Kindern und Jugendliche zwischen 10 und 17 Jahren aus allen Schulformen und sozialen Gruppierungen ermöglichen, sich bei uns auszuprobieren und weiterzubilden. Durch Kurse und Workshops werden Kompetenzen im digitalen, nachhaltigen und künstlerischen Bereich gefördert und praxisorientiert angewendet.

Das Konzept

Durch die Kurse in den Bereichen 3D-Druck, Programmierung, Elektronik, Lasercutter und Nachhaltigkeit wird fachliches Wissen vermittelt, das die Neugierde und Kreativität der Kinder und Jugendlichen wecken und es ihnen ermöglicht, eigenständig an weiteren Projekten zu tüfteln. Unsere Workshopleiter*innen motivieren die Teilnehmer*innen stets dazu eigeninitiativ und selbstständig zu handeln und eigene Ideen umzusetzen.

Die Aufgaben und Projekte fördern das kreative und lösungsorientierte Denken, das kritische Hinterfragen und die Frustrationstoleranz. In der Gruppe werden sie für Toleranz und Flexibilität sensibilisiert und die Teamfähigkeit sowie die Hilfsbereitschaft werden gestärkt.

Das makerAcademy bietet ein vielfältiges Kursprogramm sowohl für die Öffentlichkeit als auch für Schulen, Jugendzentren und Organisationen an. In den Herbstferien können Kinder und Jugendliche an eintägigen Workshops teilnehmen. Ab Ende November startet unser techLab, ein wöchentlich stattfindender Makerclub. Dort lernen die Kinder die digitalen und technischen Themenbereiche kennen und wenden sie direkt in eigenen, kleinen Projekten an. Für Schulen und Organisationen erstellen wir gerne ein individuelles Angebot, das auf die Interessen, die Gruppengröße und das vorhandene Budget angepasst ist. Bei Interesse, schreibt uns gerne an: makeracademy@protohaus.org.

Osterferien-Kurse

Momentan hoffen und planen wir, dass wir in den Osterferien wieder unserer Maker-Kurse anbieten können. Die Anmeldung dafür wird etwa Anfang März freigeschaltet.

Die Kurse können einzeln oder als Wochenprogramm (Mo-Do) gebucht werden. Bei einer einzelnen Buchung, einfach das gewünschte Datum auswählen und dem Buchungsprozess folgen. Bei der Buchung der vier verschiedenen Kurse als Wochenprogramm, ist einer der Kurse umsonst. In dem Fall bitte per Mail unter makeracademy@protohaus.org melden. Wir überprüfen, ob in der jeweiligen Woche in jedem Kurs noch ein Platz frei ist und buchen das Wochenprogramm.

Keine Veranstaltung gefunden

 

Das techLab – der wöchentliche Makerclub

Das techLab ist der Makerclub für Kinder und Jugendliche (11 – 15 Jahre) aus Braunschweig und der Region! Einmal die Woche kommen die Teilnehmenden ins Protohaus, um gemeinsam mit anderen an spannenden Tech-Projekten zu experimentieren. Dabei lernen die Kinder und Jugendlichen fünf verschiedene Themenfelder kennen: 3D-Druck, Lasercutter, Programmierung, Robotik und Elektronik. Pro Monat wird das Wissen über ein Thema vermittelt und direkt in einem kleinen Projekt angewandt. Nach 6 Monaten können die Teilnehmenden die Basics und sind bereit für gemeinsame Großprojekte wie ein Spielfeld für einen programmierbaren Roboter.

Die erste Runde des techLabs hat im November mit zwei Gruppen gestartet. Momentan sind alle Plätze belegt. Bei Interesse zur Teilnahme nehmen wir euch gerne auf die Warteliste auf. Sendet dafür gerne eine Mail an makeracademy@protohaus.org.

Maker Gruppe 1: Montags, 16:30 – 19:00 Uhr, Start ab dem 02.11.

Maker Gruppe 2: Mittwochs, 16:30 – 19:00 Uhr, Start ab dem 04.11.

Keine Veranstaltung gefunden