Beton & Kreativ

Beton gießen, Oberflächen veredeln, Styropor schneiden oder Sticker plotten – lass dich von unserem umfangreichen Kreativbereich inspirieren und gestalte deine eigenen Produkte.

Projektideen

Was in unserem Betonbereich alles geformt wird, ist so divers wie es auch wunderschön ist – von Tellern bis hin zu Lampen, von Uhren bis hin zu Tischen. Wir geben regelmäßig durch unsere Workshops Denkanstöße, sodass du und alle, die den unverwechselbaren Stil von Beton lieben, tolle Projekte verwirklichen können. Auch in der Kreativecke findest du einiges, um dich kreativ auszutoben. Mit unseren Nähmaschinen, Glasschneidern und Glitzervorräten können stilvolle und bunte Ideen realisiert werden.

Ausstattung

Wir sind mit allem ausgestattet, damit du dein nächstes Betonprojekt zu realisieren kannst. Um dein Wunschprojekt umzusetzen, schau am besten bei dem 3D-Druck-Bereich oder der Holzwerkstatt vorbei! Dort hast du die Möglichkeit, deine positiven Formen zu erstellen.

Formbau

  • 2-Komponenten Silikon
  • 3D-gedruckte Modelle

Leichtbeton Gogolit

  • Für dekorative Objekte
  • Geringes Gewicht
  • Gut geeignet für Hängelampen

Beton schnitzen

  • In Formen gießen
  • Erfordert spezielle Mischung
  • Viele Stunden bearbeitbar
  • Schnitzen mit Werkzeug

Betonmixer

  • Zum Mixen kleiner Betonmengen
  • Bis ca. 2,5 kg
  • Geschwindigkeit regelbar

Styrocutter

  • Arbeitsfläche: 390 x 280 mm
  • Regelbare Temperatur
  • Geeignet für Hartschaumplatten

Folienplotter

  • Modell: Cameo Silhouette 2
  • Präzises Schneiden von Folie, Pappe, Stoff etc.
  • Optischer Sensor für Druckerkennung
  • Materialbreite: 15 – 30,4cm, „endlose“ Länge
  • Dateiformat: DXF

Näh­ma­schi­ne

  • Einsteigermaschine
  • 17 Nähprogramme
  • 4 Schritt Knopflochautomatik
  • Stichlängenverstellung von 0 bis 4 mm

Glasschneider

  • Für Flaschen und Gläser geeignet
  • Schnittlänge: bis 15 cm
  • Schnittbreite: 1 – 5 cm

Anleitungen

Falls dir bestimmte Schritte während des Einführungskurses entfallen sind, kannst du sie hier gerne nachschauen. Wir freuen uns auch, wenn du uns deine eigenen Erfahrungswerte hier hinterlässt, sodass es für andere Mitglieder aus der Community einfacher gemacht wird und ihnen die Möglichkeiten gezeigt werden.

Preise

Die Maschinen können alle kostenlos genutzt werden. Es ist jedoch erforderlich den Betoneinführungskurs absolviert zu haben, um sich mit dem Umgang unserer Werkzeugen und Prozessen vertraut zu machen. Die Werkzeuge des Kreativbereichs können ohne Einführungskurs verwendet werden. Du kannst gerne unsere Materialbestände benutzen oder selbst Material mitbringen. Die Kosten der Materialien können von den jeweiligen Behältern entnommen werden.

Community

Die Kunst, hochwertige Produkte herzustellen, hat unser Betonexperte Torsten während seiner beruflichen Laufbahn als Produktentwickler gelernt und gelebt. Dabei hat er mit seinem Label sogar den German Design Award 2016 in Empfang nehmen dürfen! Im Rahmen von Workshops im Protohaus gibt Torsten nun sein Wissen weiter und unterstützt Menschen bei der Umsetzung ihrer eigenen Ideen. Der Werkstoff seiner Wahl ist Beton, weil er durch seine einfache Verarbeitung ideale Möglichkeiten bietet, sich kreativ mal so richtig auszutoben!